Corporate Design

Die Entwicklung des Corporate Design – am Beispiel von ffluid

Wofür steht Ihre Firma? Welches Image soll auf einen Blick an Ihren Visitenkarten, Briefpapier, etc. erkennbar sein? Das Corporate Design, also das einheitliche Design Ihres Unternehmens, ist ein Schlüssel für ein erfolgreiches Image. Eingebettet in die passende Strategie zur Corporate Identity kann das Design Ihren Erfolg maßgeblich fördern. Besonders wichtig für einen professionellen Eindruck: ein einheitlicher Auftritt.

Am Beispiel meines Kunden ffluid möchte ich hier zeigen, welche Aspekte das Corporate Design umfassen kann. ffluid ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen für die Bereiche Social Media Recruting, Innovationsmanagement und Webentwicklung. Wir entwickelten das Corporate Design aus der Vision des Kunden – gepaart mit meinen grafischen Lösungsvorschlägen. So entstand das Konzept:

Step 1

Wir starteten mit der Logo-Entwicklung – hier gab es eine besonders spannende Herausforderung: einen eigenen Schriftzug entwickeln!

Mit viel Liebe zum Detail und der ein und anderen Feedbackschleife entwickelten wir uns von den ersten teilweise recht kantigen, teilweise recht weichen, weiblicheren Schriftzügen zu einem etwas technischeren mit sehr weichen Kanten, der die unterschiedlichen Attribute sehr gut vereint.

Logoentwicklung ffluid erste Steps
Logoentwicklung ffluid: finales Logo

Step 2

Der nächste Schritt im Projektplan: das Visitenkartendesign. Wir entwickelten ein Pattern, also ein Hintergrundmuster, aus den Formen des Logos. Dies wurde dann in einer Heißfolienprägung auf die Visitenkarten geprintet. Der Effekt: ein haptisch und optisch interessanter Eindruck, der Hochwertigkeit verkörpert.

ffluid Visitenkarten

Step 3

Für jeden Geschäftsbereich entwickelten wir ein eigenes Pattern. So wird die Thematik des jeweiligen Geschäftszweiges visualisiert. Es gibt für den “Expertenmagneten” eine Struktur, die von einem Magneten ausgeht. Für den “Ideenfahrstuhl” das Pattern in einer aufsteigenden Dynamik mit unterstützenden Pfeilen. Beim “Hack-It Team” sehen wir die Strukturen von Platinen und bei der “Ich bin stolz Kampagne” ein auszeichnendes Sternen-Badge.

Pattern: Expertenmagnet, Ideenfahrstuhl, Hack-It Team und Ich bin stolz Kampagne (v.l.n.r.)

Step 4

Mit diesen Grundlagen baute ich die Präsentationen für ffluid auf: die Vorlage des Newsletters, ein tumblr-theme für den Bildblog, Keynote-Vorlagen für Slides, das facebook-Design und natürlich die Website ffluid.de. On top entwarf ich diverse unterstützende Designkomponenten, wie Aufkleber, Briefpapier, Buttons, Flyer und eine Prägezange.

moocards ffluid & Buttons

Corporate Identity ganz allgemein

… kann noch viel mehr Elemente umfassen. Typisch sind: Visitenkarten, Briefpapier, Flyer, Poster, Kataloge, Speisekarten, Etiketten, Stempel, Blöcke, Gutscheine, Stempelkarten, Messewände, sowie natürlich der Internetauftritt.

Besonderes Augenmerk lege ich auf den Druck der relevanten Unterlagen. Hier gibt es für jedes Unternehmen und jedes Budget die passende Variante, ob mattgestrichen oder mit exklusiver Druckverdelung, lackiert, vergoldet oder mit Prägedruck. Ich berate Sie gern, um eine komplette Corporate Identity aufzubauen!

∆ meyola 

One Trackback

  1. By Webdesign | meyola 6 Jul ’12 at 17:20

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>