Webdesign

Webdesign, Icons & Infografiken – so haben wir es für thinkheads entwickelt

Eine eigene Website ist die beste Möglichkeit, ihr Unternehmen 24/7 für Interessenten zu präsentieren. Für meinen Kunden ThinkHeads, eine Personalberatung mit Jobportal, habe ich in Kooperation mit pusteblumemedia (Konzept & Text) und MEDIA DSIGN (Programmierung) einen ganz persönlichen, individuellen Auftritt gestaltet – sehr individuell, genau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Zu diesem Webdesign gehörten:

Icons

Der Claim von ThinkHeads lautet: NET WORK PEOPLE. Zur Visualisierung habe ich diese Icons entworfen:

Icons ThinkHeads

Infografik

ThinkHeads hat eine eigene Methode entwickelt, mit der die Personalberatung rekrutiert. Dieser Prozess ist komplex. Daher entstand die Idee, die Methode in zwei Infografiken zu visualiseren, um die Leistung auf einen Blick verständlich zu machen.  Diese Infografiken sind auf der Website thinkheads.de zu sehen.

Webdesign-Konzept

Wie viele andere Unternehmen auch, hat ThinkHeads nicht nur eine Zielgruppe. Um aber Kandidaten auf derselben Domain willkommen zu heißen, wie die Kunden, also Unternehmen, haben wir ein spezielles Navigationskonzept entwickelt. Die grafische Unterstützung leitet den User: In den Unternehmenbereich – oder zum Jobportal. So werden beide Zielgruppen unter derselben Domain angesprochen, abgeholt und weitergeleitet.

Ein Zwischenschritt: Weblayout ThinkHeads mit einer Zweiteilung der Startseite

Wir entschieden uns für eine mittelachsige Navigation, sehr modern und sinnvoll zur Trennung von Kandidaten- und Unternehmensbereich. Die Elemente, wie Navigation, Buttons und andere Stilelemente wurden in enger Abstimmung gestaltet und definiert.

ThinkHeads Startseite

Eine Kernleistung der Seite ist das eigene Jobportal. Um die Jobsuche so intuitiv wie möglich bedienbar zu machen, haben wir uns von den üblichen Checkboxen entfern. Stattdessen kann der User durch Klicks einzelne Tags zu seiner Jobposition einfach hinzufügen und abwählen.
Mit jedem Klick auf einen Tag, also ein Stichwort, werden die irrelevanten kleiner und ausgegraut. So ordnen sich die Tags dynamisch unterschiedlich an, je nach Auswahl. Ein toller Effekt!

ThinkHeads Jobsuche

Die Seite wird kontiniuerlich ausgebaut und mit dem Wachstum der Firma immer weiterentwickelt. So möchten wir zum Beispiel in Zukunft den Kandidaten noch bessere Möglichkeiten zur Bewerbung bieten. Dazu vielleicht in Kürze hier mehr ;-)

Webdesign allgemein

Bei der Entwicklung von webbasierten Anwendungen geht es insbesondere darum, Strukturen zuschaffen und eine gute Usability zu erreichen. Hier kann ein gutes Design große Hilfe leisten. Natürlich muss das Gesamtkonzept immer zum Corporate Design des Unternehmens passen. Dafür erstelle ich Ihnen gern ein individuelles Angebot!

Übrigens…

… eine gute Möglichkeit zum Aufbau der Website ist, ein Baukastenssystem zu nutzen: einfach, schnell und pragmatisch. Wie zum Beispiel Jimdo. Ich bin “Jimdo-Expertin”, das bedeutet, ich kann für Sie ein Theme (also einen grafischen Aufbau) entwerfen, das mit dem Baukasten-System reibungslos funktioniert und dabei exklusiv ist – keine andere Website sieht im sichtbaren Frontend so aus, wie Ihre. Auch wenn ein Baukasten dahinter steckt.
Jimdo eignet sich besonders für Einsteiger, die mit einem einfachen System ohne lange Einarbeitungszeit eine eigene Seite einrichten möchten und diese auch selbst pflegen wollen.

Wenn Sie eine individuelle Programmierung wünschen, ist in Kooperation mit meinem Partner media-dsign allesglich, von eigenen CMS-Systemen und Shopsystemen, bis zu individuellen WordPress-Seiten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>